Oberschenkelstraffung

Auch an Oberschenkeln kann eine große Gewichtsabnahme, überschüssige und hängende Haut zur Folge haben. Oberschenkelstraffung kann teilweise auch ohne Skalpell durchgeführt werden. Mittels eines Laserverfahrens findet das Bein wieder zu einer gesunden Contour mit Spannkraft und harmonischer Proportion zurück.

Oberschenkelstraffung

Oberschenkelstraffung True Aesthetics
Auch an Oberschenkeln kann eine große Gewichtsabnahme, überschüssige und hängende Haut zur Folge haben. Oberschenkelstraffung kann teilweise auch ohne Skalpell durchgeführt werden. Mittels eines Laserverfahrens findet das Bein wieder zu einer gesunden Contour mit Spannkraft und harmonischer Proportion zurück.
Typ

Operation

Klinikaufenthalt

Nein

Dauer

3 Stunden

Regenererationszeit

48 Stunden

Oberschenkelstraffung ohne Skalpell

Genetik und hormonelle – wie auch Gewichtsschwankungen können zu geminderter Hautelastizität führen. Die Folge ist unschöne, überschüssige Haut an den Oberschenkeln. Das wichtigste vorweg: eine Operation, die die Hängehaut an Oberschenkel wegschneidet, wird immer eine sichtbare Narbe hinterlassen. Deswegen versuchen wir durch alternative Verfahren, die Oberschenkel zu straffen. Durch moderne Laserbehandlung gelingt eine Oberschenkel Straffung auch ohne Skalpell. Diese Methode ist abhängig von der Bindegewebsbeschaffenheit und kann in einem persönlichen Beratungsgespräch festgestellt werden.

True Aesthetics Icon

Lassen Sie sich unverbindlich beraten

Sie denken über einen Eingriff nach? Wir beraten Sie unverbindlich und beantworten alle Fragen in einem Kennenlerngespräch.

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Wie funktioniert Oberschenkelstraffung ohne Skalpell?

Mit einer klassischen Fettabsaugung wird zunächst überschüssiges Fett mit feinen Fettabsaugekanülen entfernt. In diesem Schritt werden die für die Hautelastizität verantwortlichen Bindegewebsfasern freigelegt und können mit einem anschließenden Laser und/ oder Radiofrequenzverfahren – Renuvion, Smart Lipo, Slim Lipo – schonend erhitzt werden. In den folgenden Monaten sieht man eine sukzessive Hautstraffung, die durch die reparativen Prozesse an den Bindegewebsfasern erzielt wird. Das Ergebnis ist langlebig und unterliegt der normalen Hautalterung. Der Eingriff erfolgt ambulant unter örtlicher Betäubung in unseren hauseigenen Operationsräumlichkeiten.

Was muss ich nach der Oberschenkelstraffung mit Laser beachten?

Das Tragen einer Kompressionswäsche über einen Zeitraum von vier bis sechs Wochen ist notwenig und trägt zum Heilungsprozess bei. Ausgewogene Ernährung und Sport werden das Ergebnis langfristig positiv beeinflussen.

Ist eine Oberschenkelstraffung schmerzhaft?

Postoperativ fühlt sich die Straffung der Oberschenkel mit Laserverfahren wie ein starker Muskelkater an. Natürlich ist das Schmerzempfinden jedes Menschen unterschiedlich und kann sich, je nach Tagesform, ebenfalls ändern. Ob eine Oberschenkelstraffung also schmerzhaft ist, kann man nicht 100 % ausschließen.

Was kostet eine Oberschenkelstraffung ohne Skalpell?

Die Kosten für eine Oberschenkelstraffung ohne Schneiden beginnen ab 6000€. Die offene Resektion der Haut liegen höher, da eine Vollnarkose nötig ist.

Wie lange ist die Ausfallzeit nach einer Oberschenkelstraffung mit Laser?

Nach dem Eingriff sollte eine Schonzeit von 48 Stunden eingeplant werden. Spaziergänge und normale, nicht anstrengende Aktivitäten sind förderlich für die Wundheilung. Sport ist nach 14 Tagen wieder möglich.