Laser Skin Resurfacing

Hilfe bei Lichtschäden, Narben, Falten und Pigmentstörungen bietet die fraktionierte Laser Behandlung. Laser Skin Resurfacing erneuert die Hautoberfläche, indem beschädigte Hautzellen abgetragen und über Reparaturmechanismen abgestoßen werden. Die schmerzreduzierte CO2-Therapie hilft auch bei ungeliebten Aknenarben.

Laser Skin Resurfacing

Laser Skin Resurfacing True Aesthetics
Hilfe bei Lichtschäden, Narben, Falten und Pigmentstörungen bietet die fraktionierte Laser Behandlung. Laser Skin Resurfacing erneuert die Hautoberfläche, indem beschädigte Hautzellen abgetragen und über Reparaturmechanismen abgestoßen werden. Die schmerzreduzierte CO2-Therapie hilft auch bei ungeliebten Aknenarben.
Typ

Behandlung

Klinikaufenthalt

Nein

Dauer

45 Minuten

Regenererationszeit

7 bis 14 Tage

Hautverjüngung durch Laser Skin Resurfacing

Hautverjüngung ist ein häufiger Wunsch in der ästhetischen Medizin. Eine schonende Behandlungslösung ohne Skalpell bei Themen wie Narben, tiefe Falten, Pigmentstörungen oder Lichtschäden ist oftmals die fortschrittliche, fraktionierte CO2-Lasertherapie. Dabei wird die notwendige Kollagensynthese in der Haut angeregt. Diese Art der Erneuerung der Haut bietet eine kürzere Ausfallzeit und weniger Risiko als in einem operativen Einsatz.

True Aesthetics Icon

Lassen Sie sich unverbindlich beraten

Sie denken über einen Eingriff nach? Wir beraten Sie unverbindlich und beantworten alle Fragen in einem Kennenlerngespräch.

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Wobei hilt eine CO2-Laser-Therapie?

Der CO2 Fraxel Laser hilft bei Hautschäden. Allgemeinen Narben, Lichtschäden, Pigmentstörungen, tiefe Falten und Aknenarben können durch Abtragung alter Zellen zur Erneuerung der Haut verhelfen.

Was genau macht ein Fraxel Laser?

Der Fraxel Laser behandelt immer nur sehr kleine Bereiche der Haut auf einmal (12 – 20 %), ohne dabei den äußeren Schutzmantel der Haut zu beschädigen. Durch die hohe Wellenlänge des CO2-Lasers tritt eine ebenfalls hohe Absorptionsrate für Wasser auf. Die wasserhaltigen Hautzellen absorbieren die hohe CO2 Strahlung und verdampfen dadurch rapide. Dies führt zur Abtragung der behandelten Hautschichten. Noch in den folgenden Monaten nach den Laserbehandlungen wird neues Kollagen gebildet und eine Glättung der Haut bewirkt.

Ist die Behandlung mit CO2-Laser gefährlich?

Die Behandlung durch fraktionierte Abtragung von Hautzellen ist schmerz- und risikoarm und bei Narben deshalb nahezu uneingeschränkt zu empfehlen.

Was muss ich nach der Fraxel Behandlung beachten?

Direkt nach der Behandlung ist die Haut gerötet. Krustenbildung, punktuelle Blutung und Austritt von Gewebeflüssigkeit können über einen Zeitraum von fünf bis sechs Tagen auftreten. Zudem könnte ein leichtes Brennen zu bemerken sein. Ein Kühlen der Haut wirkt hier erleichternd. Vier Wochen vor und nach der Laserbehandlung von Narben mit dem fraktionierten CO2-Laser ist wie bei herkömmlichen Laserbehandlungen zu beachten, dass die Sonne gemieden werden sollte. Grundsätzlich ist die Ausfallzeit im Vergleich zum invasiven Einsatz kürzer, da der Laserstrahl durch die fraktionierte Abtragung, Restzellen bestehen lässt. Dies ist besonders wichtig für Regenrationsfähigkeit der Haut.

Wie viele Behandlungen sind mit dem CO2-Laser nötig?

Bei der fraktionierten Behandlung genügen in der Regel zwei bis vier Behandlungen mit dem CO2-Laser für ein optimales Ergebnis. Je nach Intensität bekommen die Patienten:innen individuelle Verhaltensmaßregeln für die Regeneration ihrer Haut mit auf den Weg.

Wie lange ist die Ausfallzeit beim CO2-Laser?

Insgesamt kann der Heilungsprozess nach einer CO2-Laser Behandlung sieben bis zehn Tage dauern. Dabei empfehlen wir, sieben Tage für die Heilung vom gesellschaftlichen Leben frei zu nehmen. Bei der Behandlung von Aknenarben, kann die Erholungszeit kürzer sein.