Haartransplantation München – ab 3.500 €

Sie interessieren sich für eine Haartransplantation in München? Mit den vielversprechenden FUE- und DHI-Methoden zur Haarverdichtung, packen wir das Problem direkt an der Wurzel. Setzen Sie sich jetzt mit uns in Kontakt und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Haartransplantation München – ab 3.500 €

Haartransplantation in München
Sie interessieren sich für eine Haartransplantation in München? Mit den vielversprechenden FUE- und DHI-Methoden zur Haarverdichtung, packen wir das Problem direkt an der Wurzel. Setzen Sie sich jetzt mit uns in Kontakt und lassen Sie sich unverbindlich beraten.
Typ

Operation

Klinikaufenthalt

Nein

Dauer

Mehrere Stunden

Regenererationszeit

2 Wochen

Mann mit Haarausfall. Er überlegt, eine Haartransplantation München zu machen.

Haartransplantation München mit FUE-Methode

Ob Haarverlust oder vermindertes Haarwachstum, lichter werdendes Haupthaar, starke Geheimratsecken oder gar eine Glatze können die Folge sein. Eine Haartransplantation in München kann die Lösung sein.

Bei True Aesthetics setzen wir auf die sogenannte FUE-Methode, bei der einzelne Haarfollikel narbenfrei transplantiert werden. Diese Methode ist präziser als andere Behandlungen und bietet dementsprechend feinere ästhetische Ergebnisse.

Haartransplantation in München mit DHI-Methode

Wir bei True Aesthetics ist spezialisiert auf Haartransplantationen und arbeiten mit den neuesten Methoden und Techniken. Bei unseren Haartransplantationen in München kombinieren die bewährte FUE-Methode mit der DHI-Technik.
Das „D“ in der DHI-Methode zur Haartransplantation steht für „direkt“ (Direct Hair Implantation). Diese Technik ist eine Weiterentwicklung der FUE-Transplantation. Dabei verpflanzt man einzelne Haare atraumatisch mit Hilfe eines speziell hierfür entwickelten Implanters (Choi-Implanter). Dieser macht das gleichzeitige Öffnen der Kopfhaut und das Einsetzen der Haarfollikel möglich. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit mit KEEP (Koray Erdogan Embedding Placer) Implantern, die Haare sicher und atraumatisch unter die Kopfhaut zu bringen.

Haartransplantation München mit DHI Methode

Das erwartet Sie bei einer Haartransplantation in München

Viele Menschen leiden unter Haarausfall oder lichter werdendem Haupthaar – glücklicherweise sind die meisten Formen von Haarverlust inzwischen behandelbar. Bei einer Haartransplantation durch True Aesthetics in München erwartet Sie:

v

Ausführliches Beratungsgespräch

Präzise Vor- und Nachbehandlung

Ein bis zwei ambulante Eingriffe je nach Fläche

Neues Wohlbefinden mit gesunder Haarpracht

True Aesthetics Icon

Sie haben Fragen zur Haartransplantation in München?

Sie denken über eine Haartransplantation in München nach? Wir beraten Sie unverbindlich und beantworten all Ihre Fragen.

15 + 5 =

Haartransplantation bei True Aesthetics in München

Eine Eigenhaartransplantation erfolgt ambulant. Ist die Behandlung großflächig angesetzt, können zwei OP-Sitzungen nötig sein. Geht es um kleinere Flächen, kann eine Haartransplantation in einer einzigen Sitzung durchgeführt werden.

Vladimir List ist Facharzt für Chirurgie und hat sich besonders auf das Thema Haartransplantation und Haarausfallbehandlungen spezialisiert. Nicht zuletzt, da er selbst aufgrund einer genetischen Disposition das Leid des Haarverlusts am eigenen Leib erfahren hat.

Modernste Methoden der Haartransplantation

Nur jeder fünfte Mann entkommt dem erblich bedingten Haarausfall, der sogenannten androgenetischen Alopezie. Was bei allen anderen meist im Alter von 30 bis 40 Jahren mit einem Zurückweichen des Haaransatzes beginnt, entwickelt sich allmählich zu vorzeitigen, regelrechten Geheimratsecken weiter. Anschließend folgen häufig der Verlust der Haare am Scheitel und auf der Kopfkrone. Mit 50 Jahren hat schon die Hälfte aller Herren eine Halbglatze. An dieser genetischen Veranlagung kann man nichts ändern. Doch an deren Folgen sehr wohl. Bei True Aesthetics in München behandeln wir Haarausfall mit den modernsten Methoden der Haartransplantation.

Vorteile einer Haartransplantation bei True Aesthetics in München

Die Vorteile einer Haartransplantation in München

Wenn eine Haarausfallbehandlung nicht mehr möglich ist, weil Haarausfall z.B. zu weit fortgeschritten ist, empfiehlt es sich, eine Haartransplantation in Betracht zu ziehen. Diese Art der Operation wird ambulant durchgeführt und hat eine kurze Regenerationszeit. Setzen Sie auf die Expertise des True Aesthetics Teams, um kahlen Stellen den Garaus zu machen.

Haartransplantation München – (K)eine reine Kopfsache

Bei einer Haarverpflanzung entnehmen wir einzelne Haarfollikel aus Bereich des Hinterkopfes und setzen diese in den betroffenen Stellen ein. Diese Behandlung eignet sich für ganz unterschiedliche Zonen des Kopfes, doch gibt es darüber hinaus auch Haarverpflanzungen im Gesicht. Deshalb ist es umso wichtiger, sich dabei einem Fachmann mit Geschick, Erfahrung und Können anzuvertrauen.

Bei True Aesthetics transplantieren wir Haare:

Grafts Icon True Aesthetics

Auf dem Kopf

Transplantation von Augenbrauen - True Aesthetics

An den Augenbrauen

Barttransplantation Icon True Aesthetics

Am Bart

Das kostet eine Haartransplantation München

Wie bei den meisten ästhetischen Behandlungen und Eingriffen hängt der Preis stark von den individuellen Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten ab. So etwa von der Größe der Fläche, der angewandten Transplantationstechnik und der Menge der benötigten Grafts. Die Kosten für eine Haartransplantation am Kopf mit der FUE-Methode bei True Aesthetics beginnen bei 3.500€.

Um die für Sie entstehenden Eingriffskosten zu erfahren, laden wir Sie gerne zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch ein, bei dem all Ihre individuellen Bedürfnisse ausführlich erörtert, Behandlungsoptionen besprochen und Fragen beantwortet werden.

Was kostet eine Haartransplantation in München?
Vladimir List ist der Spezialist für Haartransplantationen in München

Vladimir List ist Ihr Spezialist für Haartransplantationen in München

Vladimir List ist Facharzt für Chirurgie und hat sich mit seiner Praxis True Aesthetics auf ästhetische Behandlungen von Gesicht und Körper, Haartransplantation und Haarausfallbehandlungen spezialisiert.

Ein Spezialist für Haartransplantationen mit Glatze, wie passt das zusammen, mag sich nun manch einer fragen. Genau in diesen persönlichen Erfahrungen des Chirurgen liegt eben der Grund für diesen Fokus. Da ihm selbst genetisch bedingt bereits in jungen Jahren die Haare ausfielen, kann Vladimir List den Leidensdruck seiner Patienten gut verstehen. Den zunehmenden Fortschritt im Bereich der Haartransplantation hat er sich im Lauf seiner Karriere zunutze gemacht, um Betroffenen wieder zu mehr Haarpracht und damit auch zu mehr Selbstwertgefühl zu verhelfen.

Merkmale einer guten Haartransplantation

Wir alle haben eine unterschiedliche Vorstellung davon, wie ein idealer Haaransatz aussehen sollte. Vor allem bei hoher Stirn und Geheimratsecken sind hier ein gutes Auge und viel Erfahrung des Behandlers entscheidend, damit eine natürliche Haarlinie entsteht. Im Beratungsgespräch wird Ihnen Vladimir List durch ein Aufzeichnen der neuen Haaransatzlinie veranschaulichen, was in Ihrem Fall die natürlichste Wirkung verspricht.

Haaransatzlinien sind in den allerseltensten Fällen von Natur aus ganz gerade und ohne jeglichen Schwung. Die Kunst bei der Haarverpflanzung ist hierbei, die Geheimratsecken zu korrigieren, dabei jedoch den leicht bogenförmigen, natürlichen Haarverlauf in ihre Richtung zu belassen. Eine absolute Symmetrie sollte hierbei nicht erzielt werden, da dies zu einem künstlichen Aussehen führen würde.

Doch nicht nur die Haaransatzlinie spielt für den bei der Haartransplantation erwünschten natürlich aussehenden Haaransatz eine wichtige Rolle. Entscheidend ist auch, wie die Haare hier gesetzt werden. Ein erfahrener Transplanteur wie Valdimir List bringt beispielsweise nur einzelne Haare und keine Grüppchen in die erste Reihe am Haaransatz ein. Damit ist eine natürliche und echt aussehende Haarlinie gewährleistet. Für volles Haar und mehr Haardichte implantiert man erst weiter hinten im zu behandelnden Areal auch aus mehreren Haarwurzeln bestehende Grafts. Dieser Fehler wird häufig von unerfahrenen Kräften – auch im Ausland – gemacht.

Haartransplantation vorher nachher Bilder

Viele Menschen interessieren sich für Beispiele, die Patienten vor und nach einer Haartransplantation zeigen. Leider ist es uns nicht möglich solche Bilder auf unserer Website darzustellen, da in Deutschland seit April 2006 das Heilmittelwerbegesetz (§11 Abs. 1 Nr. 5) gilt. In diesem Gesetzt ist die bildliche Darstellung von Ergebnissen ästhetischer Operationen ohne medizinische Notwendigkeit, so genannte Vorher-Nachher-Bilder, im Internet verboten.

Dies gilt nicht für Beratungsgespräche, weshalb wir Ihnen in einem persönlichen Termin problemlos Vorher-Nachher-Bilder zeigen können.

Wie schmerzhaft sind Haartransplantationen?

Der Schmerzfaktor bei einer Haartransplantation

Manche Patienten sorgen sich um den Schmerzfaktor beim Eingriff. Die Sorge können wir ihnen nehmen, denn bei True Aesthetics in München legen wir großes Augenmerk auf eine schmerzfreie Haartransplantation. Sowohl die Infiltrationstechnik als auch die verwendeten Betäubungsmittel sind hierfür entscheidend. Darüber hinaus ist es wichtig, so atraumatisch wie möglich zu arbeiten, um verbleibende Haarwurzeln während der Operation nicht zu beschädigen. Haarverlust kann man, rechtzeitig in Angriff genommen, gut und schonend entgegenwirken.

Möglichkeiten einer Haartransplantation in München

Leidet ein Patient an Haarausfall, sind die konservativen Maßnahmen oft ausgeschöpft. Welche Behandlung für Patienten in Frage kommt, wird im Vorfeld mit einer genauen diagnostischen Untersuchung geklärt, doch oft bleibt dem Patienten häufig nur noch die Möglichkeit einer Haartransplantation.

Präoperative Berechnung der Graftsanzahl

In Abhängigkeit der Haarausfallsituation wird die zu transplantierende Graftsanzahl präoperativ errechnet. Die unterschiedlichen Haarstrukturen verlangen eine individuelle und spezifische OP-Planung bei einer Haartransplantation in München. Patienten mit dünnem Haar brauchen mehr Grafts, als Patienten mit dickem Haar. Hier entscheidet das Cover-Value (Deckkraft) die letztendliche Graftsanzahl.

Bis die genaue Berechnung erfolgt, stehen zwei Möglichkeiten der Haartransplantation zur Verfügung. Beide Transplantationsformen haben ihre Berechtigung.

Haartransplantation mit FUSS-Technik

Bei der FUSS (früher FUT) wird ein ca. 1,5 cm breiter Hautstreifen vom Haarchirurgen herausgeschnitten, wobei im Anschluss die Haarassistenten:innen alle vorhandenen Grafts aus dem Hautstück separieren und transplantieren. Diese Methode bietet sich an, wenn der Patient eine nicht optimale Spenderzone aufweist, sprich zu wenig Spenderhaar besitzt. FUSS ermöglicht das Ernten einer maximal möglichen Graftsanzahl. Nachteil hierbei: es entsteht eine lange, teilweise sichtbare Narbe.

Haartransplantation München mit FUE-Technik

Bei der Haarwurzeltransplantationstechnik FUE wird jedes einzelne Graft aus dem Hinterkopf extrahiert. Nachdem das Graft zuvor mit einem winzigen Hohlbohrer, mit einem Durchmesser von 0,75mm, aus seinem Halteapparat gelockert wurde, wird es anschließend an gewünschter Stelle präzise und natürlich eingesetzt. Gute Hand-, Augenkoordination und Präzision des Chirurgen bestimmen das ästhetische Ergebnis.

Bei einer Haartransplantation München ist eine natürliche Haarlinie sehr wichtig

Für eine natürliche Haarlinie

Für einen Chirurgen sollte das Ziel einer Haartransplantation München stets die hundertprozentige Natürlichkeit der Haarlinie sein. Bereits die geringste Abweichung lässt das Auge eine Unnatürlichkeit erkennen und erweckt den Anschein des Künstlichen. Dies erfordert höchste Präzision, Geduld, eine ruhige Hand, sowie mentale und körperliche Ausdauer. Der Sinn und das Auge für eine natürliche Haarlinie sind unumstößlich, deshalb besprechen wir diese gemeinsam vorab und individuell.

Haartransplantation bei Geheimratsecken

Während sogenannte Best Ager ihre Geheimratsecken als Folge des erblich bedingten Haarausfalls noch eher akzeptieren, stellen diese für junge Männer häufig eine große Belastung dar. Dieser Haarausfall lässt sich schon in einem frühen Stadium mit einer Transplantation korrigieren, doch gilt es dabei einiges zu beachten. Genetisch bedingt können sich Geheimratsecken mit den Jahren weiter nach hinten ausdehnen, weshalb man diese künftige Entwicklung bei jüngeren Patienten berücksichtigen muss.

Mit seiner Expertise im Bereich Haartransplantation kann Vladimir List genau einschätzen, wie weit hinein in den gesunden Haarbereich eine erste Behandlung reichen muss, damit sich im Lauf der Zeit keine kahlen Stellen hinter der Haartransplantationszone bilden.

Haarverpflanzung bei Geheimratsecken
Haartransplantation bei Tonsur- oder Glatzenbildung

Haartransplantation bei Tonsur- oder Glatzenbildung

Nicht nur wenn der hintere Teil des Oberkopfs von Haarausfall betroffen ist – die sogenannte Tonsur – kann man die verloren gegangene Fülle mit einer Haarverpflanzung wiederherstellen. Selbst beim Verlust der gesamten Haare auf dem Oberkopf – der Glatze – lässt sich der Lauf der Natur korrigieren. Mit Hilfe des Hamilton-Norwood-Schemas ermittelt Vladimir List die nötige Menge an Haarfollikeln, um die kahlen Stellen neu aufzufüllen. Im Beratungsgespräch wird der versierte Experte Ihnen zudem genau erklären, welche Transplantationsmethode in Ihrem Fall die beste Wirkung verspricht.

Haartransplantation im Bereich der Augenbrauen

Ohne Augenbrauen ist ein Gesicht nicht vollständig, es wirkt nackt und schutzlos. Ob genetisch bedingt oder durch Unfall verursacht – einen Ausfall oder Teilausfall der Augenbrauen können wir mit einer sachkundig durchgeführten Transplantation wieder korrigieren. Auch dafür verwenden wir Haare vom Hinterkopf.

Ohne Augenbrauen ist ein Gesicht nicht vollständig, es wirkt nackt und schutzlos. Ob genetisch bedingt oder durch Unfall verursacht – einen Ausfall oder Teilausfall der Augenbrauen können wir mit einer sachkundig durchgeführten Transplantation wieder korrigieren. Auch dafür verwenden wir Haare vom Hinterkopf.

Anfahrt zu True Aesthetics in München

Sie haben bei True Aesthetics einen Termin für eine Haartransplantation in München vereinbart? So finden Sie zu uns:

Adresse:

Promenadeplatz 10
80333 München

Öffentliche Verkehrsmittel:

S-Bahn: Haltestelle Karlsplatz (Stachus)

Tram 16:  Haltestelle Karlsplatz (Stachus)

Tram 19:  Haltestelle Lehnbachplatz

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Häufig gestellte Fragen zur Haartransplantation München:

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Welche Voraussetzungen gibt es für eine Haartransplantation in München?

Eine Haartransplantation in München ist für einen Großteil der Patienten möglich. Hierbei gilt es, mehrere Faktoren zu beachten. Die wichtigste Prämisse ist dabei die vorhandene Haarsituation. Ist noch genug Haar vorhanden, das transplantationsfähig ist? Auch das Alter spielt eine wichtige Rolle bei der Einschätzung des Erfolgs. So ist ein verfrühter oder zu weit fortgeschrittener Haarverlust richtig zu diagnostizieren, um Ihnen als Patient eine professionelle und ehrliche Erfolgsaussicht geben zu können. In einem persönlichen Gespräch erörtern wir die Haarausgangslage.

Erfordert die Haartransplantation in München einen Klinikaufenthalt?

Nein, eine Haartransplantation bei True Aesthetics in München erfordert keinen Klinikaufenthalt. Die Transplantation der Haarwurzeln in betroffene Stellen ist ein Tageseingriff unter örtlicher Betäubung. Während der OP sind Sie wach. Ein Entertainment Programm steht Ihnen während des OP Einsatzes zur Verfügung und sorgt für Kurzweiligkeit.

Wie lange dauert es bis die neuen Haare nach einer Transplantation nachwachsen?

Nach einer Haartransplantation werden die ersten, neuen Haare nach zwei Wochen bereits erkennbar sein, die dann wieder ausfallen. Keine Sorge! Dies ist kein Fehler, sondern ein natürlicher Prozess. Nach weiteren vier Monaten etwa beginnt der nachhaltige Haarwuchs und findet seinen Höhepunkt zwölf Monate post OP.

Kann ich mir Fremdhaar in München transplantieren lassen?

Nein, eine Haartransplantation in München mit Fremdhaar ist nicht möglich. Körperfremdes Haar wird als Fremdkörper angesehen und abgestoßen.

Was gibt es bei der Regeneration zu beachten?

Sie erhalten von uns ein Nachbehandlungsschema. Außerdem stehe ich Ihnen im direkten telefonischen Kontakt im Heilungsprozess jeder Zeit zur Seite.

Habe ich eine Ausfallzeit bei einer Haartransplantation?

Planen Sie eine (optische) Ausfallzeit von sieben bis zehn Tagen ein. In manchen Fällen sind es bis zu 14 Tagen. Doch keine Sorge: Sie können getrost im Home Office weiterarbeiten. Eine körperliche Einschränkung nach der Haartransplantation gibt es i.d.R. nicht.

Welche Methoden der Haartransplantation gibt es?

Es gibt drei moderne Transplantationsmethoden zur Haarverdichtung: die DHI, FUE- und FUT-Methode. Wir bei True Aesthetics haben uns auf die DHI- und FUE-Methode spezialisiert, da die einzelne Haarwurzelverpflanzung schonender,  präziser ist und ein ästhetischeres Ergebnis verspricht.

Was ist die FUE-Methode?

Wie der englische Name schon sagt, werden bei der Follicular Unit Extraction (FUE) einzelne Haarfollikel aus den Spenderzonen am Hinterkopf entnommen. Das Verfahren heißt deshalb auch Einzelhaarentnahme. Es eignet sich auch für Patientinnen oder Patienten mit langen Haaren, da man die Spenderzone dafür in der Regel vor Beginn der Behandlung in Bahnen kurz rasiert, der sogenannten Tiger-Stripe Methode. Durch die verbliebenen, langen Haare werden die rasierten Bahnen überdeckt und fallen somit fast nicht mehr auf.  In der Spenderzone entstehen bei der Entnahme winzige Löcher (0,75mm), die jedoch rasch und ohne nennenswerte Narbenbildung verheilen.

Wie ist die Vorgehensweise bei der FUE-Methode?

Die Vorgehensweise bei der FUE-Technik zur Haarverpflanzung beinhaltet mehrere Schritte:

Zunächst entnehmen wir die zu verpflanzenden Haare mit einem sehr feinen Hohlbohrer mit einem Durchmesser von 0,75mm in sogenannten Grafts. Dabei handelt es sich um winzige Hautstückchen mit jeweils enthaltenen Haarfollikeln. Die so geernteten Grafts lagern wir in einer Nährlösung und bereiten sie anschließend für das Einsetzen vor.

In die zu behandelnde Zone setzt man dafür als nächstes mikroskopisch kleine Schnitte, in die man die Haarfollikel vorsichtig einpflanzt. Dabei achtet Ihr behandelnder Arzt Vladimir List nicht nur auf die Haardichte, sondern auch auf einen natürlichen Verlauf der neuen Haare. Neben viel Erfahrung sind für das ästhetische Ergebnis außerdem eine gute Hand-, Augenkoordination und Präzision Ihres Chirurgen wichtig.

Welche Vorteile bietet die FUE zur FUT-Methode?

Der Vorteil der FUE-Methode besteht vor allem darin, dass sie so gut wie keine Narben am Hinterkopf hinterlässt.

Was ist die DHI-Methode?

Das „D“ in der DHI-Methode zur Haartransplantation steht für „direkt“ (Direct Hair Implantation). Diese Technik ist eine Weiterentwicklung der FUE-Transplantationsmethode. Dabei verpflanzt man einzelne Haare atraumatisch mit Hilfe eines speziell hierfür entwickelten Implanters (Choi-Implanter). Dieser macht das gleichzeitige Öffnen der Kopfhaut und das Einsetzen der Haarfollikel möglich. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit mit KEEP (Koray Erdogan Embedding Placer) Implantern, die Haare sicher und atraumatisch unter die Kopfhaut zu bringen.

Wann wird die DHI-Methode verwendet?

Mit DHI steht uns eine sehr präzise Behandlungsmethode mit feineren ästhetischen Ergebnissen zur Verfügung. Bei True Aesthetics verwenden wir diese deshalb beispielsweise beim Setzen einer neuen Haarlinie oder zur Transplantation im Bereich der Augenbrauen.

Was sind die Vor- und Nachteile der DHI-Methode?

Bei der DHI-Methode verpflanzen wir die Haare einzeln mit Hilfe des Implanters. Dieses Verfahren ist zeitaufwändig und hat daher auch seinen Preis. Das schrittweise Entnehmen und Einbringen ist auch für größere Zonen geeignet. Durch das atraumatische Einsetzen wird das Gewebe maximal geschont. Dies schafft eine sehr gute Voraussetzung für das Anwachsen der genetischen Information innerhalb der ersten beiden Wochen post OP. Das DHI-Verfahren bietet ein hervorragendes Fundament für Fülle, Volumen und Dichte.

Ist eine Haartransplantation schmerzhaft?

Der Eingriff ist bei True Aesthetics selbst nahezu schmerzfrei. Auch dies ist ein wichtiger Aspekt, den es bei der Wahl des Haarzentrums zu beachten gibt: kennt der Chirurg die Technik einer schmerzfreien Infiltration?
Eine Haartransplantation sollte schmerzarm bis schmerzfrei sein. Die OP findet unter örtlicher Betäubung in unseren hauseigenen OP-Räumlichkeiten im Münchner Zentrum statt. Sie können noch am selben Tag nach Hause.

Was bedeutet örtliche Betäubung bei einer Haartransplantation?

Bei einer örtlichen Betäubung ist der Patient bei vollem Bewusstsein. Während des Eingriffs wird lediglich das zu operierende Areal mit einer Flüssigkeit betäubt. In Einzelfällen ist auch ein Dämmerschlaf während der Operation möglich. Ausgeschlossen davon ist die Haartransplantation.

Wo kann ich mir Haare einsetzen lassen?

Wir bieten unseren Patienten drei verschiedene Eigenhaartransplantationen an: – Eigenhaartransplantationen im Kopfhaarbereich – Eigenhaartransplantationen für volle Augenbrauen – Eigenhaartransplantationen zur Bartverdichtung.

Wie lange dauert eine FUE-Haartransplantation?

Der Eingriff variiert je nach den einzusetzenden Grafts und kann bei großen Flächen acht bis zehn Stunden umfassen. Gegebenenfalls planen wir auch zwei Sitzungen für eine erfolgreiche Haartransplantation ein. Dabei teilen wir den Eingriff jeweils in zwei Etappen auf: Entnahme und Einsetzen der Haarfollikel. Zwischen den beiden Phasen pausieren wir für circa eine halbe Stunde. In dieser Zeit können Sie sich etwas bewegen und auch mit einem Mittagessen stärken. Während der gesamten OP sind Sie wach und können die Zeit mit einem Entertainment-Programm Ihrer Wahl entspannt verbringen.

Kann man Haare in Narben transplantieren?

Kurz, knapp und positiv: Ja! Haarwurzeln lassen sich auch in Narbengewebe erfolgreich verpflanzen. Nicht selten kommt es vor, dass uns Patienten aufsuchen, die etwa durch einen Unfall oder eine Operation eine Narbe am Kopf zurückbehalten haben, die sie als sehr belastend empfinden. Zum einen werden sie täglich an das Ereignis erinnert und zum anderen stört sie der ästhetische Aspekt. Mit einer fachkundig durchgeführten Haartransplantation lassen sich solche Narben kaschieren.

Was kostet eine Haartransplantation in München?

Eine Haarwurzeltransplantation sollte stets von einem ausgebildeten Chirurgen durchgeführt werden. In der Regel dauert eine Kopfhaar-OP zwischen einem halben und einem ganzen Tag. Dies ist ganz abhängig von der Größe des Eingriffs, wie auch der Haarbeschaffenheit. Die genauen Kosten variieren je nach Größe der zu verdichtenden Stelle und beginnen bei Kopfhaar ab 3.500€. Bei True Aesthetics in München wird jede Transplantation von Vladimir List persönlich durchgeführt und von geschulten und erfahrenen Haartechnikern unterstützt.

Was kostet mehr, FUE oder DHI?

Eine Haartransplantation mit FUE-Verfahren startet ab 3.500 €. Die DHI-Methode ist dagegen zeitaufwändiger und kostet daher mehr, als eine FUE-Haartransplantation.

Ist eine Langhaar Transplantation möglich?

In der Regel werden die Haare vor der Haarwurzelverpflanzung an den zu behandelnden Stellen auf ein bis zwei Millimeter rasiert. So können die Haarfollikel präziser und schonender entnommen werden. Vereinzelnd führen wir auch Transplantationen von Langhaar durch, wenn eine Rasur nicht möglich ist. Die Volumengrenze hierbei liegt bei 1.500 Grafts.

Da sich Schwierigkeitsgrad sowie Zeitaufwand bei langem Haar allerdings um ein Vielfaches erhöhen, wird der Eingriff dadurch kostspieliger. Bei einem Beratungsgespräch erläutern wir Ihnen die individuellen Möglichkeiten und Techniken für eine Langhaar-Transplantation gerne näher.

Transplantationsmethoden kurz erklärt

Leidet eine Patientin oder ein Patient bereits an Haarausfall, sind die konservativen Maßnahmen oft rasch ausgeschöpft und führen zu wenig befriedigenden Ergebnissen. Welche Behandlung im Einzelnen in Frage kommt, klären wir mit einer genauen diagnostischen Untersuchung. Als dauerhafte ästhetische Lösung bietet sich in fast allen Fällen von Haarausfall die Möglichkeit einer Haartransplantation an.

Gängige Praxis sind folgende drei Methoden der Haarverpflanzung, die alle mit englischen Kürzeln benannt werden:

FUT = Follicular Unit Transplantation
FUE = Follicular Unit Extraction
DHI = Direct Hair Implantation

Bei der FUT-Technik spricht man auch vom „Streifenverfahren“, da man dabei viele Haare zusammen mit einem Hautstreifen für die Verpflanzung entnehmen kann. Auch bei diesem Verfahren werden die separierten Haartransplantate später einzeln eingesetzt. Zwar ist die Ausbeute an Haarfollikeln mit der FUT-Methode hoch, doch wegen der dadurch entstehenden Narbenbildung am Hinterkopf wenden wir in der Praxis Vladimir List in München diese Transplantationsmethode nicht an. Wir verwenden dagegen die moderneren FUE- und DHI-Methoden zur Haarverpflanzung und kombinieren diese auch nach Bedarf.

Das sollten Sie vor der Haartransplantation beachten

Eine Haarverpflanzung ist ein ambulanter Routine-Eingriff, der unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. In unserem Beratungsgespräch entscheiden wir nicht nur gemeinsam, was wie gemacht wird, sondern erklären Ihnen auch, wie Sie sich am besten vorbereiten.

Nackenkissen

Sollten Sie noch keines besitzen, so besorgen Sie sich im Vorfeld schon einmal ein Nackenkissen zum Schlafen

Koffeinhaltige Getränke

Vermeiden Sie es am Tag der Behandlung Kaffee, Tee, Cola oder andere koffeinhaltige Getränke zu sich zu nehmen, da auch diese Blutungen negativ beeinflussen können.

Medikamente

Im Vorgespräch klären wir selbstverständlich ab, ob sie regelmäßig Medikamente oder Blutverdünner einnehmen müssen und ob Sie auf diese eine Weile verzichten können. Aspirin und andere blutverdünnende Medikamente sollten vor dem Termin möglichst nicht mehr eingenommen werden, da sie Blutungen verstärken und den Heilungsprozess verzögern können.

Alkohol und Rauchen

Bereits einige Tage vor Ihrem Transplantationstermin sollten Sie nach Möglichkeit auf Alkohol auf das Rauchen verzichten, denn beides verschlechtert die Durchblutung.

Keine engen Kleidungsstücke

Tragen Sie direkt vor und in den Tagen nach der Operation keine engen Kleidungsstücke an, die über den Kopf ausgezogen werden müssen, um die frisch behandelten Zonen möglichst wenig zu berühren. Knöpfe und Reißverschlüsse sind hier ideal.

Das sollten Sie nach der Haartransplantation beachten

Damit Ihre Haarverpflanzung ein voller Erfolg wird und Sie sich möglichst bald am Resultat freuen können, gibt es hier einige Dos und Dont’s für die Zeit danach:

Korrekt Schlafen

Nutzen Sie ausschließlich Ihr Nackenkissen zum Schlafen und schlafen Sie nur auf dem Rücken, um die Berührung der frisch eingesetzten Grafts zu vermeiden.

Nicht kratzen

Nicht kratzen, nicht über den Kopf streichen, auch wenn es Sie (in den Fingern) juckt. Die frisch implantierten Grafts benötigen ein bis zwei Wochen um anzuwachsen. Und das funktioniert am besten, wenn man sie zwingend in Ruhe lässt.

Medikamente

Ob durch Essen, Sport oder Sonne: Vermeiden Sie bitte alles, was Sie zum Schwitzen bringt.

Kopfbedeckung und Pflegeprodukte

Stören Sie den Heilungs- und Wachstumsprozess auch mindestens 10 Tage lang nicht durch Haarwäsche, Pflegeprodukte oder Kopfbedeckungen.

Je weniger, umso besser

Generell gilt: Je weniger mechanische Beanspruchung der implantierten Zonen, umso besser.
Dies sind nur einige erste allgemeine Hinweise, damit Sie sich eine gewisse Vorstellung bilden können. In Ihrem Prozess zu mehr gesundem Haarvolumen begleiten wir Sie bei jedem Schritt und sind bei all Ihre Nachfragen für Sie da. Bei True Aesthetics werden Sie persönlich von Ihrem Arzt während des gesamten Heilungsprozesses begleitet.